Geistlicher Schirmherr der Dokumentationsstätte: Herr Landesbischof Ralf Meister
Foto: Jens Schulze, Landeskirche Hannover
Ministerpräsident und Schirmherr der Dokumentationsstätte, Herr Stephan Weil, mit Mitgliedern des Vorstands in der Ausstellung

Träger der Dokumentationsstätte Gnadenkirche Tidofeld ist der gleichnamige Verein. Seine Gründung am 5. Mai 2009 geht auf eine 2005 eingerichtete Projektgruppe des Kirchenkreises Norden zurück. Institutionelle Mitglieder sind – neben zahlreichen Privatpersonen – die Stadt Norden, der Landkreis Aurich, das römisch-katholische Bistum Osnabrück sowie der evangelisch-lutherische Kirchenkreis Norden. Schirmherren sind der Landesbischof der evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers, Ralf Meister, und der Ministerpräsident des Landes Niedersachsen, Stephan Weil.

Der als gemeinnützig anerkannte Verein vertritt christliche und humanistische Grundwerte. Er arbeitet parteiunabhängig und konfessionsübergreifend. Er ist an der Förderung internationaler Gesinnung und der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens verpflichtet.

Der aktuelle Vereinsvorstand setzt sich wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender:
Dr. Helmut Kirschstein
(Superintendent)

2. Vorsitzender: 
Johann Haddinga
(Buchautor und ehem. Chefredakteur des Ostfriesischen Kurier)

Wissenschaftlicher Leiter: 
Prof. Dr. Bernhard Parisius
(Universität Oldenburg / Leiter des Staatsarchivs Aurich)

Schatzmeister: 
Dipl.-Ing. Heiko Kremer
(Architekt)

Stellv. Schatzmeisterin: 
Erika Schmelzle
(Kommunalpolitikerin)

Beisitzende: 
Zbigniew Kullas
(Historiker – Leitung Arbeitsbereich „Internationaler Jugendaustausch“)

Sylvia Oeltjen
(ehem. Barackenlager Tidofeld)

Dr. Hermann Queckenstedt
(Direktor des Diözesanmuseums, Katholisches Bistum Osnabrück)

Geschäftsführerin des Vereins, Schriftführerin (ohne Stimmrecht):

Anna Jakobs

Wissenschaftlicher Beirat:

 Prof. Dr. Bernhard Parisus
(Universität Oldenburg / Leiter des Staatsarchivs Aurich, Leiter des Beirats)

Prof. Dr. Uwe Meiners
(Leiter des Museumsdorfs Cloppenburg)

Prof. Dr. Dietmar von Reeken
(Carl-von-Ossietzky-Universität Oldenburg)

Dr. Hermann Queckenstedt
(Direktor des Diözesanmuseums, Katholisches Bistum Osnabrück)

Vereinsgründung - mit Freude bei der Satzungs-Unterzeichnung: Sup.Dr.Kirschstein (Ev.-luth. Kirchenkreis), Pfarrer Schneider (röm.-kath. Kirche), Ordnungsamts-Leiter Wilts (Stadt Norden), Landrat Theuerkauf (Landkreis Aurich)
Der Vereinsvorstand, September 2013
Ausbau Gnadenkirche Tidofeld
Aufbau der Dauerausstellung, Herbst 2013
Besuch des Ministerpräsidenten
Mitglieder des Vorstands mit Schirmherr und Ministerpräsident Stephan Weil